Kino

Im Jahr 1965 öffnete das Bad Laaspher Residenztheater erstmals seine Türen und noch heute begeistert der große Saal mit seinen Stuck besetzten Wänden, aber vor allem mit der angenehmen Beinfreiheit in den bequemen Sitzen. Neben dem großen Saal (205 Plätze) verfügt das Kino seit einigen Jahren über zwei kleinere Vorführräume mit 80 bzw. 40 Plätzen und ein Bistro. So kann neben den aktuellen Kinofilmen auch gleichzeitig ein Programmkino, z.B. mit Kinderfilmen angeboten werden. Mittlerweile besitzt das Kino neueste Technik und hat die Möglichkeit Digitalfilme und Filme in 3D vorzuführen. Das Residenzkino befindet sich in der Brückenstraße direkt neben dem Wilhelmsplatz. 

 

Informationen:

www.residenzkino.de

 

Kirchen und Kino

Ein ökomenisches Projekt präsentiert Filme, die von der evangelischen und katholischen Filmarbeit in Deutschland und der Schweiz als Film des Monats bzw. als Filmtipp der katholischen Filmkritik hervorgebhoben wurde. Es sind überzeugende Filme, die unabhängig von ihrer jeweiligen geistigen Beheimatung die Sehnsucht nach dem Anderen, nach einem "Mehr des Lebens", aufrechterhalten. Es soll zum genauen Hinsehen angeregt werden, die Lust am Sehen soll vermittelt werden, die Aufklärung soll statt finden und trotzdem wird pures Kinovergnügen bereitet.

 

 

Tourist-Information
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr und
13:30 - 17:30 Uhr

Samstag:
10:00 - 12:00 Uhr

Treten Sie gemeinsam am 7. Mai mit uns in die Pedale!

Mehr Informationen hier...

Weitere Informationen finden Sie hier...

Veranstaltungskalender

  • Freitag, 28.04.2017 | 11:00 Uhr

    Tatkräftig gedenken - 75. Jahrestag der Deportation jüdischer Mitbürger aus Laasphe nach Zamosc

  • Freitag, 28.04.2017 | 13:30 Uhr

    Pilzkundemuseum

  • Samstag, 29.04.2017 | 12:00 Uhr

    Pilzkundemuseum geöffnet

  • Samstag, 29.04.2017 | 13:30 Uhr

    Geführte Wanderung: Rund um die Neuntel und Hirtsgrund

  • Samstag, 29.04.2017 | 14:30 Uhr

    Radiomuseum geöffnet

Nach oben