Laaspher Bierwegelchen

Der Besucher erfährt auf 10 Tafeln alles Wissenswerte zur Bad Laaspher Braugeschichte und Braukunst.

Wie wurde früher Bier gebraut?

Welche Stellen und Gegebenheiten wurden in der Lahnstadt für das Brauen genutzt?

Diese und viele andere interessante Fragen werden auf dem Weg beantwortet. Hierbei wird dem interessierten Besucher nicht nur anhand von Texten sondern auch vielen hilfreichen Bildern das Thema „Bierbrauen“ näher gebracht. An einigen Stationen können die Brauutensilien direkt gefühlt und berührt werden, wie beispielsweise am Standort Hopfen oder am Standort Gerste. Bei der Umsetzung hat die TKS Bad Laasphe GmbH auch an die ausländischen Touristen gedacht – so sind auf jeder Tafel alle erklärenden Texte auch auf Niederländisch und Englisch zu lesen.
Der circa 2 km lange und barrierefreie Rundweg startet am Haus des Gastes und führt durch den Kräutergarten über den Kurpark hinunter zur Lahn und in die Altstadt zur Laaspher Brauerei.

Ein Besuch lohnt sich!

Folgen Sie ab dem Haus des Gastes einfach dem oben rechts abgebildeten Symbol.
Hier finden Sie die Wegbeschreibung samt Karte zum download.

Des Weiteren wurde eine barrierefreie Tagestour entwickelt, die sowohl das Bierwegelchen, als auch das Wabach-Bad und Einkehrmöglichkeiten in Bad Laasphe beinhält. Informationen zur barrierefreien Tagestour finden Sie in der Touristeninformation oder hier.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren Sponsoren für die Unterstützung bedanken. Ohne Sie hätte der Weg nicht umgesetzt werden können.

Fotopoint Achatzi

An der Station Nr. 5 "Ur-Bier" wurde ein spezieller Achatzi Fotopoint installtiert. Hier kann man sein Smartphone in eine eigene Halterung legen um das ideale Foto von sich alleine oder einer ganzen Gruppe zu schießen.

Nach oben