Wir feiern mit!

„Wir freuen uns, nach 5 Jahren und 2 Zertifizierungen als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland,diesen Geburtstag feiern zu können“ titelt der Lahntalverband in seiner Pressemitteilung.
Damit alle Wanderfreudigen im Lahntal mitfeiern können, haben sich die Macher des Lahnwanderwegs bei Lahntal Tourismus Verband e.V. (LTV) und den Landkreisen 12 tolle Mitwandertouren einfallen lassen. Der Veranstaltungskalender wurde gefüllt und ist auf www.daslahntal.de online zu finden.
Und was es da alles gibt bei den Mitwandertouren: Lamas, Wein, Marmorund Burgen, Tafelfreuden, eine Nixe und einen Wandermarathon.
Die Jubiläumswanderungen beginnen am 20. Mai an der Quelle der Lahn bei Bad Laasphe. Hier startet der riesige rote Lahnwanderweg-Rucksack seine Wanderung, und sucht Mitwanderer, um die Schönheit des Lahntals auf dem Lahnwanderweg zu erkunden.

Touren in Bad Laasphe

Sa., 20.05.2017

Zeit: 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr
5 JAHRE LAHNWANDERWEG - Von der Lahnquelle nach Feudingen
Mit dem Bus (Treffpunkt Volkshalle) werden die Teilnehmer von der Volkshalle in Bad Laasphe-Feudingen
zur Lahnquelle gefahren. Dort startet die Wanderung um 12:00 Uhr und führt über
die erste Etappe des Lahnwanderweges zur sagenumwobenen Ilsequelle und entlang
des Hangs des oberen Lahntals weiter nach Feudingen.
Die Führung der Wanderung sowie die Verpflegung der Teilnehmer übernimmt die
SGV-Abteilung Oberes Lahntal.
Länge ca. 13 Kilometer
Anmeldung erforderlich
Teilnahme kostenlos

 

Fr., 23. Juni 2017
Zeit: 15:00 Uhr bis 22:00 Uhr
5 JAHRE LAHNWANDERWEG - Teil der Jubiläumswanderungen Wandern und Schlemmen     
Auf dem Lahnwanderweg zur längsten Schlemmertafel Wittgensteins

Beschreibung:
Gemeinsam mit dem SGV Oberes Lahntal findet eine geführte Wanderung von Feudingen nach Bad Laasphe statt. Mit dabei der großen roten Rucksack, der zum fünften Geburtstag des Lahnwanderweges die gesamte Strecke wandern soll.
Treffpunkt ist um 15:00 Uhr am Backhaus in Feudingen. Von dort aus führt die Wanderung über Sassmannshausen nach Bad Laasphe zum Event „Bad Laasphe tafelt“.
Wer 15:00 Uhr nicht schaffen kann hat die Möglichkeit um 17:00 Uhr bei der Firma Osterath in Sassmanshausen die Wanderer zu treffen und von dort aus mitzuwandern.
Neben tollen Aussichten auf dem Lahnwanderweg ist für die Wanderer bestens gesorgt, so erhalten alle Teilnehmer fünf Wertmarken für das Event „Bad Laasphe tafelt“. Ankunft in Bad Laasphe ist für 18 Uhr geplant, pünktlich zur Eröffnung des Events. Ab dann heißt es Platz nehmen an der längsten
Schlemmertafel Wittgensteins und kleine Köstlichkeiten der heimischen Gastronomen genießen.
Es wird einen Shuttelservice zurück nach Sassmannshausen und Feudingen geben. Die Fahrt ist kostenlos. Abfahrt ist um 22:00 Uhr an der Bushaltestelle in Bad Laasphe
Wilhelmsplatz Richtung Feudingen (Optiker).
Anmeldung erforderlich bis Dienstag, den 20.06.2017 bei Hans-Hermann Weber unter 02754/8588.
Die Teilnahme ist für alle Wanderer kostenlos.

Lahnwanderweg

Folgen Sie dem Logo „LW“ denn dieses leitet  Sie auf insgesamt rund 290 km von der Lahnquelle bis zur Mündung. Der Weg führt mal auf dem rechten, mal auf dem linken Ufer, jedoch meist in der Höhe, so dass man die besten Aussichten auf das Lahntal hat.

Dichte Buchenwälder umrahmen im Rothaargebirge die Quelle. Jeder Schritt auf den ersten Kilometern des Lahnwanderwegs ist ein Schritt in die Einsamkeit des weitläufigen Waldes bevor man die Kurstadt Bad Laasphe betritt.

Ihr Weg wird Sie noch durch so manche Waldlandschaft und vorbei an reizvollen Wiesen, Feldern und sprudelnden Bächen führen. Es erwarten Sie herrliche Ausblicke auf mittelalterliche Burgruinen und Schlösser. Und weitere malerische, durch Fachwerk geprägte, Städtchen freuen sich auf Ihren Besuch.

Am 11. Januar 2014 wurde der Lahnwanderweg vom Deutschen Wanderverband e. V. (DWV) als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ neu zertifiziert. (Das Zertifikat finden Sie hier) Damit erfüllt der Lahnwanderweg nun auf seiner gesamten Länge auch ganz offiziell die anspruchsvollen Kriterien hinsichtlich durchgehender Markierung, Wanderfreundlichkeit, Abwechslung und möglichst großer Naturbelassenheit.

Stadtrundgänge

Hier finden Sie alle Informationen und Übersichten über unsere Stadtrundgänge.

Nach oben