Die fünf Kneipp Säulen

Fünf Säulen als Wegweiser zum persönlichen Wohlergehen - die Kneipp - Philosophie basiert auf mehreren Elementen, deren Zusammenspiel dazu beitragen kann, gesünder und bewusster zu leben.

 

 

Wasser - Das Gesundheits- Elixier

Wasser ist die absolute Basis der Kneipp-Philosophie. Es dient als Vermittler natürlicher Lebensreize, steigert die Leistungsfähigkeit und regt die Abwehrkräfte an. Mehr

 

 

Heilkräuter - Fürs Wohlbefinden

Ringelblume, Kamille, Salbei, Melisse – Pflanzenpower sorgt fürs Wohlbefinden und ist in der Kneipp-Lehre ein fester Bestandteil. Die Anwendung von Heilkräutern erfolgt innerlich. Mehr

Ernährung - gesund essen, gesund werden!

Die richtige Ernährung führt zum persönlichen Wohlgefühl und steigert die körperliche Leistungsfähigkeit. Daher sollte jeder Mensch genau darauf achten, welche Nahrungsmittel er konsumiert. Mehr

Bewegung - Schritt für Schritt ins Glück!

Körperliche Bewegung spielt natürlich auch eine große Rolle in der Lehre des Sebastian Kneipp. Generell gilt: es muss kein Leistungssport sein! Vielmehr geht es um sportliche Übungen. Mehr

Innere Balance - endlich aufatmen!

Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, sollte selbstverständlich darauf achten, sich im stressigen Alltags  immer wieder bewusste Oasen der Erholung zu schaffen.Mehr

Erreichbarkeit TKS

Tourist-Information
Montag, Mittwoch und Freitag von 09:00-12:30 Uhr sowie
Dienstag und Donnerstag von 13.30-17:30 Uhr besetzt.
Bitte am Eingang des Haus des Gastes klingeln.

Bitte beachten Sie:
Am Dienstag 18. Mai bleibt das Büro wegen einer Fortbildung geschlossen.

Haus des Gastes
Das Haus des Gastes bleibt vorerst geschlossen

Pilzkundemuseum
Das
Pilzkundemuseum bleibt vorerst geschlossen.

Für Lahnwanderweg als Deutschlands schönster Wanderweg abstimmen

Wochenmarkt in Bad Laasphe findet weiterhin statt!

Weitere Informationen finden Sie hier...

Wegesperrungen aufgrund massiver Forstarbeiten

Das Regionalforstamt Siegen Wittgenstein hat bekannt gegeben, dass im kompletten Ilsetal und damit auch leider im Bereich des Lahnwanderwegs, des Kleinen Rothaar sowie des Ilsetalpfads und sonstigen durchlaufenden Wanderwegen ab sofort massive Forstarbeiten stattfinden. Die Waldflächen und durchgehende Wanderwege sind während der Arbeiten komplett gesperrt, es besteht ein Betretungsverbot gemäß § 3 Abs. 1 des LFoG. Sobald die Forstarbeiten abgeschlossen sind, werden die Sperrungen aufgehoben!

Bitte informieren Sie sich hier ob Ihr Wander-/Fahrradweg betroffen ist!

Nach oben