Bernshausen ist ein kleines Dorf mit rund 24 Häusern und über 90 Einwohnern. Vor über 700 Jahren gegründet, hieß es ursprünglich Berndshausen, benannt nach einem Adeligen gleichen Namens.

Früher stand in Bernshausen noch eine Burg, von der aber heute nichts mehr zu sehen ist. Bis vor wenigen Jahren bewahrten die Einwohner im ehemaligen Burgkeller noch ihr eingemachtes Gemüse auf. Mitten im Rothaargebirge gelegen, lädt die wunderschöne Landschaft um das Dorf zum Wandern und zur Erholung ein. Es gibt hier sogar ein Selbstversorgerhaus für Freizeitgruppen, Schulklassen,etc., das vom Blauen Kreuz Siegen-Eiserfeld unterhalten wird.

Besucher des Dörfchens können auch heute noch die ursprüngliche Wittgensteiner Landwirtschaft erleben. Ein Bauer im Ort arbeitet noch nach den alten Traditionen. So ziehen beispielsweise nach wie vor Kühe den Heuwagen bei der Ernte.

Tourist-Information / Aktuelle Öffnungszeiten:

Montag-Freitag:
09:00 -12:30 Uhr
und
13:30 - 17:30 Uhr
Samstag: 10:00-12:00 Uhr

Das Haus des Gastes ist wieder geöffnet.
Die aktuelle Corona-
schutzverordnung ist zu beachten.

Stadtrundgänge

Hier finden Sie alle Informationen und Übersichten über unsere Stadtrundgänge.

Hier können Sie sich einen Imagefilm über Bad Laasphe ansehen. Dieses Video wurde von Schülerinnen der BSB Biedenkopf, im Rahmen eines Schulprojektes gedreht.

Veranstaltungskalender

  • Mittwoch, 21.10.2020 | 8:00 Uhr

    Wochenmarkt findet statt!

  • Mittwoch, 28.10.2020 | 8:00 Uhr

    Wochenmarkt findet statt!

  • Samstag, 31.10.2020 | 11:00 Uhr

    Mädelsflohmarkt findet nicht statt. Neuer Termin folgt.

  • Mittwoch, 04.11.2020 | 8:00 Uhr

    Wochenmarkt findet statt!

  • Montag, 09.11.2020 | 17:30 Uhr

    Zum Gedenken an die Pogromnacht - findet nicht statt

Nach oben