Niederlaasphe grenzt direkt an den östlichen Ortsrand von Bad Laasphe. 1307 wurde die Ortschaft zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Heute leben in Niederlaasphe rund 1.100 Einwohner

Der alte Dorfkern von Niederlaasphe mit dem 1881 errichteten und nach wie vor genutzten Backhaus bildet das historische Zentrum des Dorfes. Neben der Landwirtschaft prägten vor allem eine Mühle und der "Hammer" die strukturelle und wirtschaftliche Entwicklung der Ortschaft. Noch heute sind Teile der ehemaligen Amalienhütte mit dem angrenzenden Hüttenweiher vorhanden. In unmittelbarer Nähe der Amalienhütte befindet sich auch das wirtschaftshistorisch bedeutende Industriemuseum Trafostation.

In den vergangenen Jahren nahm Niederlaasphe mehrfach mit Erfolg am Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" teil. Neben zahlreichen 1. und 2. Preisen konnten dabei auch mehrere bronzene und silberne Plaketten errungen werden. 1999 erhielt Niederlaasphe zudem einen Sonderpreis des Tourismusverbandes Siegen-Wittgenstein für die Vernetzung verschiedener touristischer Angebote in Verbindung mit dem Lahn-Rad-Wanderweg. Im Jahr 2000 wurde die Ortschaft erneut mit der Bronzeplakette des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Aufgrund seiner Lage in unmittelbarer Nachbarschaft zum Bundesland Hessen bietet sich Niederlaasphe als Ausgangspunkt für Radwanderungen entlang der Lahn in Richtung Marburg geradezu an. Ebenso reizvoll ist aber auch die Erkundung der Umgebung von Niederlaasphe auf Schusters Rappen.

Tourist-Information / Aktuelle Öffnungszeiten:

Montag-Freitag:
09:00 -12:30 Uhr
und
13:30 - 17:30 Uhr
Samstag: 10:00-12:00 Uhr

Das Haus des Gastes ist wieder geöffnet.
Die aktuelle Corona-
schutzverordnung ist zu beachten.

Stadtrundgänge

Hier finden Sie alle Informationen und Übersichten über unsere Stadtrundgänge.

Hier können Sie sich einen Imagefilm über Bad Laasphe ansehen. Dieses Video wurde von Schülerinnen der BSB Biedenkopf, im Rahmen eines Schulprojektes gedreht.

Veranstaltungskalender

  • Mittwoch, 21.10.2020 | 8:00 Uhr

    Wochenmarkt findet statt!

  • Mittwoch, 28.10.2020 | 8:00 Uhr

    Wochenmarkt findet statt!

  • Samstag, 31.10.2020 | 11:00 Uhr

    Mädelsflohmarkt findet nicht statt. Neuer Termin folgt.

  • Mittwoch, 04.11.2020 | 8:00 Uhr

    Wochenmarkt findet statt!

  • Montag, 09.11.2020 | 17:30 Uhr

    Zum Gedenken an die Pogromnacht - findet nicht statt

Nach oben