Der Ortsteil Weide liegt am Westrand des Stadtgebietes von Bad Laasphe am Fuß der 659 Meter hohen Birkenhecke. Das Dorf entstand als sogenannte "Kanonensiedlung", vermutlich um das Jahr 1706 herum.

Weide grenzt an den Ortsteil Rückershausen. Die beiden Orte sind in jeder Beziehung eng verbunden. So werden beispielsweise alle Feierlichkeiten gemeinsam organisiert und durchgeführt.

Der ursprüngliche Name von Weide lautete "Stuppenhausen", benannt nach den durch das Roden entstandenen Baumstümpfen (Stuppen). Dieser Name, der 1720 in einer Renteirechnung erstmals urkundlich vermerkt wurde, konnte sich aber nicht durchsetzen und so entstand aus "in den Weiden" schließlich der heutige Name Weide. Mundartlich heißt das Dorf mit seinen 135 Einwohnern aber nach wie vor "In der Weide".

Tourist-Information / Aktuelle Öffnungszeiten:

Montag-Freitag:
09:00 -12:30 Uhr
und
13:30 - 17:30 Uhr
Samstag: 10:00-12:00 Uhr

Das Haus des Gastes ist wieder geöffnet.
Die aktuelle Corona-
schutzverordnung ist zu beachten.

Stadtrundgänge

Hier finden Sie alle Informationen und Übersichten über unsere Stadtrundgänge.

Hier können Sie sich einen Imagefilm über Bad Laasphe ansehen. Dieses Video wurde von Schülerinnen der BSB Biedenkopf, im Rahmen eines Schulprojektes gedreht.

Veranstaltungskalender

  • Mittwoch, 21.10.2020 | 8:00 Uhr

    Wochenmarkt findet statt!

  • Mittwoch, 28.10.2020 | 8:00 Uhr

    Wochenmarkt findet statt!

  • Samstag, 31.10.2020 | 11:00 Uhr

    Mädelsflohmarkt findet nicht statt. Neuer Termin folgt.

  • Mittwoch, 04.11.2020 | 8:00 Uhr

    Wochenmarkt findet statt!

  • Montag, 09.11.2020 | 17:30 Uhr

    Zum Gedenken an die Pogromnacht - findet nicht statt

Nach oben