Anreise

Und so kommen Sie nach Bad Laasphe

Mit dem PKW

Sie erreichen Bad Laasphe von der Autobahn A 45 (Dortmund-Frankfurt) Abfahrt Dillenburg und über die Bundesstraßen B 253 (Richtung Biedenkopf) und B 62.

Von der A7 (Hamburg-Würzburg) erreichen Sie uns aus Richtung Kassel über die A 49 und B 253 (Richtung Frankenberg/Eder und Biedenkopf), sowie die B 62. Aus Richtung Fulda fahren Sie über Alsfeld und die Bundesstraße B 62.

Mit der Bahn

Sie erreichen Bad Laasphe mit der Oberen Lahntalbahn von Marburg aus direkt und mit der Rothaarbahn aus Richtung Siegen mit Umstieg in Erndtebrück.

Der Bahnhof in Bad Laasphe ist etwa 500 m vom Ortszentrum und der Tourist-Information entfernt. Weitere Bahnhöfe gibt es in den Ortsteilen Feudingen, Oberndorf (Bedarfshalt) und in Niederlaasphe (Bedarfshalt).

Nähere Informationen: www.bahn.de


Fahrplan Obere Lahntalbahn
 (Marburg - Biedenkopf - Bad Laasphe - Erndtebrück)

Weitere Informationen zu Bus & Bahn: www.zws-online.de (Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd)

 

 

UrlauberTicket Sauer- und Siegerland

In der Touristeninformation können Sie ein Urlauberticket Sauer- und Siegerland erwerben. Mit diesem Ticket ist es möglich im gesamten Kreis Siegerland-Wittgenstein, Sauerland, Märkischer Kreis und Soest mit den Verkehrsmitteln zu fahren. Das UrlauberTicket gilt für die ganze Familie d.h. für 2 Erwachsene (ab 15 Jahre) und bis zu 3 Kindern. Auch Fahrräder können bequem mit genommen werden (Fahrrad zählt wie eine Person). Das Ticket kostet für die Gültigkeitsdauer von 3 Tagen nur 18,90€. Weitere Informationen finden Sie hier bei der VGWS oder auf dem abgebildeten Flyer.

Tourist-Information
Erreichbarkeit:

Das Büro der TKS ist bis auf Weiteres zu folgenden Zeiten nur telefonisch unter 02752-898 sowie per E-Mail info@tourismus-badlaasphe zu erreichen. 

Montag - Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr und
13:30 - 17:30 Uhr

Samstag geschlossen.

Der Bad Laaspher Wochenmarkt findet weiterhin statt!

Weitere Informationen finden Sie hier...

Ab sofort sind das Haus des Gastes und damit auch das Pilzkundemuseum, die Stadtbücherei und die Touristinformation geschlossen!

Alle Veranstaltungen wurden bis auf Weiteres abgesagt!

Nach oben