Sparkassen Open Air Kino Event

Eine leichte Sommerbrise, der Duft von frischem Popcorn und dazu ein guter Film – das alles (und noch mehr) gibt es am 14., 15. und 16. 2022 Juli wieder im Bad Laaspher Wabach-Bad. Dann nämlich geht dort das Sparkassen-Open-Air-Kino in seine dritte Runde. Organisatoren sind abermals die TKS und das Residenz Kino Center

Insgesamt drei Filme aus unterschiedlichen Kategorien werden an aufeinanderfolgenden Tagen präsentiert.

Eintrittskarten können ab Freitag, 17. Juni, zum Preis von 6 Euro pro Person über die Homepage des Residenzkinos erworben werden.

Das Open-Air-Kino bietet an jedem Abend Platz für 250 Gäste. Wie schon im vergangenen Jahr ist der Zuschauerraum aufgeteilt. Der vordere Bereich ist als Liegefläche ausgewiesen. Hier können sich immer zwei Personen auf einer Decke niederlassen (nur paarweise Buchung möglich). Im hinteren Sitzbereich nehmen die Zuschauerinnen und Zuschauer hingegen auf Stühlen Platz (auch Einzelbuchungen möglich). Während im Liegebereich 30 Deckenplätze für 60 Personen zur Verfügung stehen, umfasst der Sitzbereich 190 Plätze. Decken und Stühle müssen von zu Hause mitgebracht werden.

Der Einlass startet jeweils um 19.30 Uhr. So bleibt vor Filmbeginn um 20.30 Uhr noch ausreichend Zeit für eine Stärkung. Kai Winterhoff offeriert wieder typische Kinosnacks wie Popcorn und Nachos. Wem der Sinn eher nach Eis oder Süßigkeiten steht, der wird am Freibadkiosk fündig. Und auch Durst muss selbstverständlich niemand leiden, dafür sorgt die TKS mit einem Getränkerondell.

Wir freuen uns, dass es gelungen ist, das Sparkassen-Open-Air-Kino nach zwei großartigen Jahren, in die dritte Runde zu schicken. Das ist auch den Sponsoren zu verdanken, ohne die die Realisierung nur schwer möglich gewesen wäre. Ein großer Dank geht deshalb an die Sparkasse Wittgenstein, an die Firma EJOT, an die Heinrich Wagner Sinto Maschinenfabrik GmbH und an Staehler Augenoptik und Schmuck.

Film 1 in der Kategorie Musikfilm am Donnerstag den 14.07.2022: Rocketman

Reginald Dwight ist ein ganz normaler Junge. Nur wenn er am Klavier sitzt merkt man, was in ihm steckt. Seine wahre Leidenschaft gilt dem Rock’n’Roll, die er aber erst nach seinem Umzug nach London ausleben kann. Gemeinsam mit Texter Bernie Taupin mischt er die Londoner Szene schon bald auf, nur der richtige Name fehlt ihm noch. Mit seiner Umbenennung in Elton John beginnt für ihn schließlich der Aufstieg zu einer der schillerndsten Figuren, die die britische Unterhaltungsbranche jemals hervorgebracht hat. Bis er eines Tages feststellt, dass nach einem raketenhaften Aufstieg ein tiefer Fall droht. Er kann nicht auf ewig Rocketman bleiben.

Film 2 in der Kategorie Komödie am Freitag den 15.07.2022: Beckenrand Sheriff

Das örtliche Freibad von Grubberg ist der Bürgermeisterin (Gisela Schneeberger) ein Dorn im Auge. Es hat seine besten Zeiten hinter sich, ist viel zu teuer und soll deshalb geschlossen werden. Der Bauherr Albert Dengler (Sebastian Bezzel) sieht daraufhin nur Dollarzeichen, schließlich bietet das große Gelände Platz für jede Menge Wohnungen! Doch der Bademeister Karl (Milan Peschel) kann und will nicht akzeptieren, dass sein Arbeitsplatz, an dem er schon seit 30 Jahren für Recht und Ordnung sorgt, den Bach runtergeht. Damit er das Freibad retten kann, könnte er ein Bürgerbegehren starten, für das er mindestens 600 Unterschriften auftreiben müsste. Aber das wird schwierig, denn die noch verbliebenen Badegäste sind nicht gut auf den Beckenrandsheriff zu sprechen. Vor allem Dr. Rieger (Rick Kavanian) treibt Karl regelmäßig zur Weißglut! Währenddessen ist sein nigerianischer Bademeister-Azubi Sali (Dimitri Abold) bestens integriert – fast schon besser als Karl. Doch Sali möchte eigentlich nur nach Kanada. Als Sali die Profischwimmerin Lisa (Sarah Mahita) kennenlernt, beginnt er an seinem Plan zu zweifeln. Soll er bleiben, Karl helfen und damit auch Lisas Zufluchtsort retten?

Film 3 in der Kategorie Familienfilm am Samstag den 16.07.2022: CATWEAZLE

Es ist das Jahr 1020 als der Hexenmeister Catweazle (Otto Waalkes) vor den barbarischen Normannen fliehen muss. Mit dem Zauberspruch „Salmei, Dalmei, Adomei!“ will er sich auf und davon machen, doch das geht gehörig schief: Catweazle landet mitten im Deutschland der Gegenwart! Er trifft auf den 11-jährigen Förstersohn Benny (Julius Weckauf), der Mitleid mit dem komischen Mann hat und ihn bei seinen Eltern versteckt. Die moderne Welt hält für den Zauberer und seine Kröte Kühlwalda einige Überraschungen bereit, von der Glühbirne über Toiletten bis hin zu Ampeln und Autos. Die Erfindungen der Moderne schockieren ihn, üben aber auch eine merkwürdige Faszination auf ihn aus, sodass er sich immer mehr mit der Gegenwart auseinandersetzt. Das ungleiche Duo macht sich auf die Suche nach Catweazles Druidenstab, denn nur mit dem hat der kauzige Druide die Chance, wieder in seine Zeit zurückzukehren.

Kein „Encanto“ im Sparkassen-Open-Air-Kino

Kurzfristig hat Disney entschieden, dass während Open-Air-Kinoveranstaltungen keine Disney-Blu-Ray-Filme gezeigt werden dürfen. Somit dürfen wir auch ‚Encanto‘, der eigentlich am 16. Juli über die Leinwand flimmern sollte, leider nicht vorführen.

Personen, die bereits Karten für die Vorstellung von „Encanto“ gekauft haben, können die Tickets entweder online stornieren und erhalten dann einen Online-Gutschein, oder direkt an der Kinokasse zurückgeben. Hier kann man auch Bargeld zurückbekommen. Diejenigen, die Karten für „Encanto“ haben, sich aber auch den neu gewählten Film anschauen würden, müssen die „Encanto“-Karten ebenfalls stornieren und Tickets für die neue Vorstellung erwerben.

Mit freundlicher Unterstützung

Erreichbarkeit

Tourist-Information / Haus des Gastes
Montag-Freitag von 09:00-12:30 Uhr
und 13.30-17:30 Uhr
Samstag von 10:00-12:00 Uhr

Pilzkundemuseum
Mittwoch, Donnerstag, Freitag von 13:30-17:30 Uhr
Samstag von 12:00-16:00 Uhr

Stadtbücherei
Montag, Dienstag, Donnerstag von 14:30-17:30 Uhr
Mittwoch und Freitag von 09:00-12:00 Uhr

Bad Laaspher Lichterabend

 

 

Bad Laaspher Schokoladen-Adventskalender

Sperrung von Wanderwegen

Aufgrund notwendiger Forstarbeiten und Waldschäden sind momentan immer wieder Wanderwege nicht begehbar und müssen kurzfristig gesperrt oder umgeleitet werden:

Bad Laasphe: L3

Lahntal: Forstarbeiten zwischen Glashütte und Volkholz. Die Lahnquelltour sollte aktuell vermieden werden.

Ilsetal: Forstarbeiten auf dem Banfer Seifen. A3 WP Ilsetal und Wanderweg Winkel nicht begehbar.

Ilsequelle: Steg oberhalb der Quelle beschädigt

Kleiner Rothaar: Zurzeit nicht begehbar

Danke für Ihr Verständnis!

Veranstaltungskalender

  • Donnerstag, 01.12.2022 | 13:30 Uhr

    Pilzkundemuseum geöffnet

  • Freitag, 02.12.2022 | 13:30 Uhr

    Pilzkundemuseum geöffnet

  • Freitag, 02.12.2022 | 19:30 Uhr

    "EISCAFÉ VENEZIA - Ein hasserfüllter Becher mit Sahne"

  • Samstag, 03.12.2022 | 12:00 Uhr

    Pilzkundemuseum geöffnet

  • Samstag, 03.12.2022 | 15:00 Uhr

    Weihnachtsmarkt in Feudingen

Nach oben