Sonntag, 10. Mai 2020 | 17:00 Uhr

Friedensoratorium: maternus-consort cantata per la pace

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges scheint der Friede auch in unseren Breiten wieder hochgradig gefährdet. Das maternus-consort aus Köln nimmt das historische Gedenken zum Anlass, das Thema Frieden mit musikalischen wie lyrischen Mitteln ungewohnt auszuleuchten - Erinnerung, Mahnung und Hoffnung in einer spannenden Verbindung.
Das Oratorium (75‘) wurde neu zusammengestellt und arrangiert aus Kantaten- und Konzertsätzen von Johann Sebastian Bach, Motetten von Heinrich Schütz sowie Elementen der Neuen Musik.
Das Instrumentalensemble maternus-consort gastierte bereits 2016 in Bad Laasphe, mit einem Choralkonzert über das Lied „Es ist das Heil uns kommen her“. Bei seinem neuen Projekt wird neben namhaften Vokalsolisten auch ein Chor aus der Region mitwirken, der Kammerchor Schmallenberg (Ltg. Ulrich Schauerte).

Eintritt:
18,00 Euro (Vorverkauf), 20,00 Euro (Abendkasse)
Ermäßigungen für Mitglieder des Kulturrings sowie für Schüler/-innen, Student/-innen oder Auszubildende

Vorverkauf:
TKS Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3 (Haus des Gastes), Tel. 02752-898

Veranstaltungsort: Ev. Stadtkirche Bad Laasphe

Veranstalter: Kulturring Bad Laasphe e.V. , ev. Kirchengemeinde Bad Laasphe

Tourist-Information
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr und
13:30 - 17:30 Uhr

Samstag:
10:00 - 12:00 Uhr

Nach oben