Details zur Veranstaltung

Mittwoch, 07. Dezember 2022 | 20:00 Uhr

Der besondere Film: GROSSE FREIHEIT

Ein kammerspielartiges Drama um einen wegen seiner Homosexualtität immer wieder inhaftierten Mann, der sich im Lauf der Zeit mit einem anfangs feindlichen Zellengenossen anfreundet. Großes Schauspielerkino über die Kriminalisierung Homosexueller in Deutschland von der Nazizeit bis zu einer ersten Reform des unrühmlichen § 175 im Jahr 1969.

D 2021, Regie: Sebastian Meise.
Sehenswert ab 16.

Eintritt: 6,50 € (für Mitglieder des Kulturrings: 5,00 €)

Veranstaltungsort: Residenztheater Bad Laasphe, Brückenstraße 2 -Hygienekonzept beachten!
Veranstalter:
u.a. Kulturring Bad Laasphe e.V. u. TKS Bad Laasphe GmbH

Weitere Infos: Residenztheater Bad Laasphe, Tel. 02752-820.
Der Kulturring, die TKS und das Residenztheater präsentieren in 2022/2023 acht ausgesuchte Filme des ökumenischen Projekts "Der Filmtipp".

Nach oben