Lahnradweg

Immer mehr Fahrradbegeisterte fahren den 240 km langen Radweg von der Lahnquelle am Forsthaus Lahnhof bis zur Mündung in den Rhein bei Lahnstein. Aufgrund der günstigen Bahnanbindung und zahlreichen fahrradfreundlichen Hotels und Pensionen beginnen viele Radfahrer ihre Tour in Bad Laasphe oder dem Ortsteil Feudingen. Von hier aus kann man zunächst hinauf zur Quelle fahren, um dann an den folgenden Tagen vorbei an idyllischen Flußauen, geheimnisvollen Burgen und historischen Städten flussabwärts zu fahren.

Die Bahnverbindung Marburg-Erndtebrück ist aber auch für kürzere Radtouren ideal, da z.B. eine Halbtagestour nach Marburg mit einer gemütlichen Bahnrückfahrt möglich ist.

Fahrplan Obere Lahntalbahn (Marburg - Biedenkopf - Bad Laasphe - Erndtebrück)

Flyer "Radwandern im Lahntal" (Lahntal Tourismus Verband)

Für unsere Gäste aus den Niederlanden: Alle, die den Newsletter route.nl bezüglich des Lahntalradweges nicht erhalten haben, können sich den Newsletter hier herunterladen.

Wegesperrungen aufgrund massiver Forstarbeiten

Das Regionalforstamt Siegen Wittgenstein hat bekannt gegeben, dass im kompletten Ilsetal und damit auch leider im Bereich des Lahnwanderwegs, des Kleinen Rothaar sowie des Ilsetalpfads und sonstigen durchlaufenden Wanderwegen ab sofort massive Forstarbeiten stattfinden. Die Waldflächen und durchgehende Wanderwege sind während der Arbeiten komplett gesperrt, es besteht ein Betretungsverbot gemäß § 3 Abs. 1 des LFoG. Sobald die Forstarbeiten abgeschlossen sind, werden die Sperrungen aufgehoben!

Bitte informieren Sie sich hier ob Ihr Wander-/Fahrradweg betroffen ist!

Umleitung Lahnradweg
Der Lahnradweg ist zur Zeit aufgrund von Forstarbeiten ab "Feudinger Hütte" bis zur Abzweigung "Wahlbachsmühle" gesperrt. Das gesperrte Teilstück kann über die Hauptstraße L719 umfahren werden (ca. 2,6 km). Kurz vor dem Ort Sassmannshausen (neben der Firma Osterrath) kann wieder auf den Lahnradweg aufgefahren werden.

Nach oben