SKULPTURENSPUREN

Gefördert durch den Landeswettbewerb „Ab in die Mitte“ konnten in den Jahren 2000 und 2012 national und international renommierte Künstler zu zwei Bildhauersymposien eingeladen werden, deren Werke sich auf die zu der Zeit vorhandenen Skulpturen und das historische Stadtbild bezogen sind, und die während des „Skulpturen Spaziergangs“ besichtigt werden können – ein Highlight für die kunstinteressierten Besucher der Stadt Bad Laasphe.

Die geschaffenen Kunstwerke aus Metall, Holz, Stein oder Ziegel sind inzwischen zu einem Anziehungspunkt für alle kunstinteressierten Besucher von Bad Laasphe geworden und können im Rahmen eines "Skulpturen-Spazierganges" von ca. 2 Std. Dauer besichtigt werden.

Zu den Künstler, die sich am I. Internationalen Bildhauersymposium beteiligten, gehörten u.a. Johannes Dröge (Deutschland), Hamish Horsley (England), Michael Le Grand (Australien), Tae Mori (Japan), Franz Stähler (Deutschland) und Martin Steiner (Deutschland).

Weitere Informationen erhalten Sie im Flyer  "Skulpturen Spaziergang" und Skulptur walk bei der TKS Bad Laasphe GmbH.

! ACHTUNG !

Liebe Wander- und Fahrradfreunde,
momentan werden an verschiedenen Stellen des Stadtgebietes Forstarbeiten durchgeführt, um die, durch Trockenheit und Borkenkäferbefall bedingten, Waldschäden zu beseitigen.
In diesen Bereichen können einige Wanderwege durch Holzabfuhr schlecht begehbar sein bzw. müssen wegen Waldarbeiten sogar vorübergehend gesperrt werden.
Wir versuchen Sie über die aktuellen Waldarbeiten auf dem Laufenden zu halten. Schauen Sie sich Ihren geplanten Weg hier an und checken Sie eventuelle Sperrungen / Störungen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Nach oben