Lahn-Facette Entenberg

Naturnahe Wege, Pfade und Forstwege, die immer wieder neue wunderbare Ausblicke ermöglichen, führen auch mal abseits der üblichen Wege über den Gipfel des Entebergs. Die Lahn-Facette präsentiert sich außergewöhnlich, anders, aussichtsreich und macht damit ihrem Namen alle Ehre. Denn aus der Stadt hinaus durch den Kurpark hinauf schlängelt der Weg sich im Anschluss abwechslungsreich teils über naturnahe Pfade, die immer wieder neue wunderbare Ausblicke auf die Lahnstadt und das benachbarte Hessen ermöglichen und verläuft im weiteren Verlauf über den Gipfel des Entenberges.

Die anspruchsvolle Rundtour ist 9 km lang, überwindet 300 Höhenmeter und ist in ca. 3 Stunden zu schaffen. Zahlreiche schöne Rastmöglichkeiten und viele Aussichtsplätze laden aber ein, sich länger Zeit zu lassen und die Wanderung zum Verweilen zu unterbrechen.

Den genauen Routenverlauf, Beschreibungen sowie Impressionen erhalten Sie durch Anklicken des unten gezeigten Kartenausschnittes von dem Online Portal Outdoor Active.

! ACHTUNG !

Liebe Wander- und Fahrradfreunde,
momentan werden an verschiedenen Stellen des Stadtgebietes Forstarbeiten durchgeführt, um die, durch Trockenheit und Borkenkäferbefall bedingten, Waldschäden zu beseitigen.
In diesen Bereichen können einige Wanderwege durch Holzabfuhr schlecht begehbar sein bzw. müssen wegen Waldarbeiten sogar vorübergehend gesperrt werden.
Wir versuchen Sie über die aktuellen Waldarbeiten auf dem Laufenden zu halten. Schauen Sie sich Ihren geplanten Weg hier an und checken Sie eventuelle Sperrungen / Störungen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Arbeiten auf Lahnradweg
Derzeit finden Arbeiten auf dem Lahnradweg ab "Wahlbachsmühle" bis Ortseingang Bad Laasphe statt. Hier kann es zu schwierigen Befahren kommen. Das Teilstück (ca. 6 km) kann umfahren werden. Kurz vor dem Ort Sassmannshausen (neben der Firma Osterrath) verlässt man dazu den Lahnradweg und folgt der Bundesstraße B62 bis nach Bad Laasphe.

Nach oben